Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. LEISTUNGEN DER TANZSCHULE

1.1. Die Tanzschule Stanek bietet Tanzkurse, Workshops, Perfektionen und Einzelunterricht sowie alle damit verbundenen Dienstleistungen an. Veröffentlicht und bekanntgemacht werden diese durch unsere Webseite, Prospekte und soziale Medien.

1.2. Tanzkurse werden inhaltlich konform zu den bestehenden internationalen Richtlinien gestaltet und entsprechen den Anforderungen des Verbands der Tanzlehrer Österreichs.

1.3. Tanzprogramme variieren aufgrund von ständiger Weiterentwicklung und Aktualisierung.

1.4. Alle Tanzkurse und Workshops finden, wenn nicht anders beschrieben, wie auf unserer Online-Plattform angeführt und bei ausreichender Anzahl an TeilnehmerInnen statt. Sollte ein Kurs/Workshop aufgrund einer zu geringen Anzahl an TeilnehmerInnen entfallen, wird dem/der KursteilnehmerIn der bereits bezahlte Betrag als Gutschein refundiert zur Einlösung einer anderen Dienstleistung.

1.5. Sie haben die Möglichkeit im Rahmen Ihrer Buchung (Tanzplan oder Tanzkarte) an den angebotenen Terminen Ihren Tanzkurs wahrzunehmen.

1.6. Wir sind Ihnen gerne bei der Planung Ihres Tanzkurses behilflich.

2. BUCHUNG UND LEISTUNG

2.1. Kursbuchungen können online auf der Website der Tanzschule Stanek oder persönlich während der angegebenen Öffnungszeiten durchgeführt werden.

2.2. Wählen Sie bitte sorgfältig den Tanzplan oder die Tanzkarte aus, die Ihrem Tanzerlebnis am Besten erscheinen.

3. STUDENTENERMÄSSIGUNG

3.1. Der Studentenrabatt kann nur für Paar- bzw. Singleskurse erteilt werden. Kurzkurse (unter 5 bis 10 Abenden) sowie Spezialkurse sind ausgenomnen. Studentenaktionen sind ausnahmslos gültig in Verbindung mit einem gültigen Studentenausweis bis zum vollendeten 27. Lebensjahr.

4. ZAHLUNG UND PREISE

4.1. Alle angegebenen Preisangaben sind Endpreise und verstehen sich pro Person inklusive aller Steuern und Abgaben.

4.2. Rabatte können ausschließlich im zeitlichen Rahmen der jeweiligen veröffentlichten Rabattaktion gewährt werden. Es kann immer nur maximal ein Rabattangebot in Anspruch genommen werden.

4.3. Der vollständige Kursbeitrag ist von NEUKUNDEN spätestens am ersten Kurstag zu begleichen. Kursplatzreservierungen sind nur bedingt möglich.

4.3. Sollten Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Einheiten in Ihrem Tanzplan oder Tanzkarte überschreiten, werden Ihnen diese in Rechnung gestellt. 

5. STORNIERUNG ODER ABBRUCH EINES KURSES

5.1. Buchungen mit bereits erfolgter Bezahlung der Leistung können nicht zurückerstattet werden. Dies gilt insbesondere für im Rahmen eines Frühbucherbonus geleistete Zahlungen. Buchungen die über unsere Online-Plattform getätigt wurden, können innerhalb von 14 Tagen storniert werden. Nach Ablauf dieser Frist ist kein Storno möglich.

5.2. Bei Abbruch eines Kurses kann dieser Tanzplan für die verbleibende Laufzeit gegen eine Gebühr von 35€ pro Person für maximal sechs Monate stillgelegt werden. 

5.3. Bei Stornierung eines Kurses bis zu 14 Tagen vor dem ersten Kurstermin, werden bereits einbezahlte Kursbeträge auf das Kundenkonto gutgeschrieben. Diese Gutschrift ist 12 Monate gültig.

5.4. Auf Stornierungen, die kürzer als 14 Tage vor dem ersten Kurstermin erfolgen, wird eine Stornogebühr von 50% des zu leistenden Kurshonorars fällig. Der Restbetrag wird Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben. Gutschriften sind nicht übertragbar.

5.5. Bei Absage eines Kursangebotes von Seiten der Tanzschule wird der bezahlte Betrag in voller Höhe erstattet.

5.6. Bei NICHTERSCHEINEN des/der KursteilnehmerIn ohne Absage vor dem ersten Kurstermin, entfällt AUSNAHMSLOS der Anspruch auf Gutschrift bereits geleisteter Kursbeiträge.

6. DATENSCHUTZ

6.1. Kundendaten werden für die interne Verwendung elektronisch verarbeitet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Datenschutzerklärung

7. SONSTIGES

7.1. Alle Leistungen sind personenbezogen und nicht übertragbar.

7.2. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet.

8. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

8.1. Die Tanzschule Stanek tätigt alle notwendigen Vorkehrungen, um eine sichere Ausübung der Freizeitgestaltung zu gewährleisten. Für Fahrlässigkeit eines/einer KursteilnehmerIn wird jegliche Haftung ausgeschlossen.