Team

Das Team der Tanzschule Stanek …

… besteht aus erfahrenen Tanzlehrern und Tanzlehrerinnen. Wir alle haben unterschiedliche Ausbildungen, jedoch verbindet uns eines – das Tanzen.

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, Euch mit unseren Tanzkursen und unserem gesamten Angebot eine schöne Lebenszeit zu schenken. Tanzen verbindet – ist unser Motto!

Wir freuen uns Euch kennenzulernen!


Andrei

Andrei ist mehrfacher österreichischer Meister in der Kategorie lateinamerikanische Tänze und belegte den 3. Platz bei der Latino-Weltmeisterschaft 2008 in Nauders. Das Allroundtalent führt nicht nur die Geschäfte der Tanzschule Stanek und leitet mehrere Kurse, sondern ist auch als Pro-Am Partner und Moderator bei diversesten Veranstaltungen tätig. Jedes Jahr trägt die Choreografie des weltberühmten Wiener Balls in Moskau, sowie des Moskauer Balls in Wien Andreis Handschrift.

Andreis Lieblingstänze sind klarerweise Tango, Tango Argentino und alle, die sonst noch in die Kategorie Lateinamerika fallen.

Alexandra

Vom Broadway in New York City zum ORF Zentrum am Küniglberg: Nach erfolgreichen Jahren als Tänzerin in den USA kehrte die gebürtige Wienerin in ihre Heimat zurück, um als Profitänzerin an der ORF Sendung Dancing Stars teilzunehmen. 2016 tanzte Alexandra mit Life Ball Organisator Gery Keszler, 2017 durfte sie mit Entertainer und Sänger Volker Pieszek antreten.
2019 erreichte sie mit der Singer Songwriterin Virginia Ernst das Viertelfinale!
Ihr Promi für das Jahr 2020 ist der Profiboxer Marcos Nader.

Abseits des ORF erobert Alexandra seit Jahren die Herzen aller in der Tanzschule Stanek.

Bernard

Was Bernard auszeichnet? Sein Lachen. Bernards Tanzstunden sind geprägt von geduldigem Erklären der Tanzschritte gepaart mit guter Laune, einem immerwährenden Lächeln im Gesicht und einer Leichtigkeit, die seinesgleichen sucht. Und kommt auch noch eine Samba – sein Lieblingstanz – an die Reihe, so wird man gleich von seiner Begeisterung und Enthusiasmus angesteckt.

Mit der Prüfung zum staatlich zertifizierten Tanzmeister hat Bernard sein Hobby zu seinem Beruf gemacht. Seine Freizeit versucht er so viel wie möglich mit Freunden oder auf einer Erkundungsreise um die Welt zu verbringen.

Maria

Lustig, kreativ und verlässlich. So ist Maria. Diese Merkmale zeichnen sie nicht nur in ihrem Beruf als diplomierte Kinderkrankenschwester, sondern auch ihren Tanzunterricht aus.

Vor 14 Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Tanzen. Um ihre Passion an andere weitergeben zu können, hat sie 2020 die Prüfung zur staatlich geprüften Tanzlehrerin abgeschlossen. Was sie am Tanzen so fasziniert? Die Kreativität, die Leidenschaftlichkeit und vor allem, man bleibt in Form! Genau deshalb zählen der Tango, der Tango Argentino und die Rumba zu ihren Lieblingstänzen. Ihren ganzheitlich aktiven Lebensstil rundet Maria mit Wandern und Inlineskating ab.

Marion

Marion – oder auch einfach „Mary“ genannt – lebt fürs Unterrichten. Sowohl in der Tanzschule als auch außerhalb als Volkschullehrerin. Mit viel Freude und einer riesigen Portion Geduld geht sie in ihre Tanzstunden hinein. Vor allem bei unseren Jugendlichen genießt Mary große Beliebtheit, ist sie doch die moderne, tätowierte Tanzlehrerin des 21. Jahrhunderts! So verwundert es nicht, dass der hippe West Coast Swing zu ihren Lieblingstänzen zählt.

Vor ihrer Zeit bei Stanek sammelte sie Erfahrung in der Tanzschule Schmidtschläger und konnte als Tänzerin von DJ Bobo auch schon ausreichend Bühnenluft schnuppern. Der nächste große Schritt in ihrer tänzerischen Karriere ist die Prüfung zur staatlich zertifizierten Tanzlehrerin.

Philip

Philips Leidenschaft sind zweifelsohne lateinamerikanische Gesellschaftstänze. Jahrelang war er erfolgreich als Turniertänzer weltweit unterwegs und mit der Formation des Forum Latin Teams wurde er im Jahr 2003 österreichischer Staatsmeister und in den Jahren 2013 – 2015 dreifacher österreichischer Meister in den lateinamerikanischen Tänzen über 35.

Als sich vor 14 Jahren das erste Mal die Gelegenheit bot, Gesellschaftstänze Kindern näher zu bringen, trat ein neuer Fokus in Philips Leben. Seit damals unterrichtet Philip in Wiens Volksschulen und auf eigens organisierten Sommercamps Standard- und lateinamerikanische Tänze für Kinder ab 7 Jahren. Die Freude an der Bewegung, der Spaß am Tanzen und die Förderung des Miteinanders stehen neben den Tanzkenntnissen hierbei im Mittelpunkt. Die Tanzschule Stanek freut sich, mit Philip das perfekte Teammitglied gefunden zu haben, um auch die Jüngsten bei uns, zum Tanzen zu motivieren!

Sonja & Peter

Sonja & Peter – auch bekannt als „De Schanis“ – beschäftigen sich seit gut sechs Jahren gezielt mit den Tanzstilen Lindy Hop und Boogie Woogie. Neben dem österreichischen Meistertitel in der Seniors Class und dem VizeVize-Meistertitel in der Main Class vertreten sie Österreich seit 2016 bei internationalen Turnieren. Sie sind damit seit über 4 Jahren unter den TOP 10 der Weltrangliste!

Den humorvollen Peter und die ein bisschen verrückte Sonja trefft Ihr bei uns also immer im Doppelpack an und mit ihrer lebensfrohen, lustigen Art bringen sie in ihren Boogie Woogie Stunden die Tanzschule so richtig zum Beben.

Petra

Mit viel Charme, einer großen Portion an Wiener Schmäh und einer immensen Kleidervielfalt begeistert Petra nicht nur unsere Latin Ladies, sondern Tanzschüler über alle Kursklassen hinweg. Über sich selbst meint Petra, dass sie ganz fürs Tanzen lebt. Erstmals entfachte ihr Interesse mit 15 Jahren und sie entschloss sich mit der Prüfung zur zertifizierten Tanzmeisterin ihr Hobby zum Beruf zu machen. 10 Jahre lang lenkte sie die Geschicke der Tanzschule Pero in Neusiedl am See.

Zu ihren Lieblingstänzen gehört alles Lateinamerikanische, aber auch der Lindy Hop hat es ihr besonders angetan. Wenn sie nicht gerade auf dem Tanzparkett ist, findet man sie entweder beim Wandern, am Fahrrad oder am Tennisplatz.

Renate

Renate ist leidenschaftliche Tänzerin von Kopf bis Fuß und das schon seit ihrem 16. Lebensjahr. Bevor sie zur TS Stanek kam, leitete sie über 20 Jahre die Tanzschule Schmidtschläger in Wien.

In ihren Tanzstunden heißt es: Konzentration, Genauigkeit und Kaugummis raus! Dabei dürfen aber Humor und Spaß niemals zu kurz kommen. Ihre Schüler sagen deshalb nicht zu Unrecht über sie: „Is a Resche, aber ganz a Liebe.“ Renates Lieblingstänze? Eigentlich alle! Auch ihre sonstige Freizeit gestaltet sich facettenreich von Badminton, Radfahren und Laufen bis hin zu regelmäßigen Besuchen von Kabaretts und kulturellen Veranstaltungen.


Unsere Assistentinnen & Assistenten:

Julia
Lexi
Lucas
Matthias
Nadine
Patricia
Philipp