Tango Argentino

Leidenschaft, Schmerz und Melancholie – der Tango Argentino ist ein Tanz voller roher Emotionen. Entwickelt hat sich diese Tanzrichtung in den Armenvierteln von Buenos Aires, Argentinien, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Mithilfe des Tanzes drückten die damaligen Einwanderer aus Italien und Spanien ihre Lebenslage aus.
In Buenos Aires liegt der Tango Argentino den Einwohnern im Blut – gleich dem Wiener Walzer in Österreich. Doch mit der Zeit trat der Tanz auch in Europa seinen Siegeszug an und wurde allerorts salonfähig.

Da er immer zu zweit getanzt wird, ist eine Anmeldung nur paarweise möglich.


Kurse werden geladen...


Alle Sommerworkshops können einzeln gebucht werden. Die Termine sind in sich geschlossen und nicht aufbauend. Wir empfehlen jedoch, die Level 2 Workshops nur mit entsprechenden Vorkenntnissen zu besuchen. Anmeldung nur paarweise möglich!

Mit den Blöcken können sowohl nur Tango Argentino-Workshops als auch andere Sommerworkshops bezogen werden. Somit könnt Ihr Euer Tanzprogramm ganz individuell zusammenstellen!

Einzelbesuch

1x Workshop oder Kursabend à 50 Minuten
(Nicht für Geheimnisse der Dancing Stars anwendbar)
20€
pro Person

3er Block Workshop

3x Workshop á 50 Minuten (jede Einheit nur mehr 18€)
Für jeden Workshop verwendbar
3 Monate gültig
(Nicht für Geheimnisse der Dancing Stars anwendbar)
54€
pro Person
Drucken